Startseite > Schulpferde

 Schulpferde

 

 

Die reiterliche Ausbildung - sowie der pflegliche Umgang mit dem Pferd - haben in unserem Verein höchste Priorität. (siehe unsere Seite "Angebote")

Die sorgfältige Auswahl der Pferde, Ausbildungsstand, gute Behandlung - und ein angepasster Bestand - sind für uns daher äußerst wichtig.

Mit Stolz können wir sagen: "Unsere 9 Schulpferde sind alle gut ausgebildet, zuverlässig - sowie lieb und freundlich im Umgang".

Da macht doch reiten - und reiten lernen - erst so richtig Spaß !!!


 

Catinnia (Cati ) 

       

Catinnia (Cati) ist: eine Westfalenstute, ausgebildet bis.:"Dressur L u. Sprigen L", auch ein sehr  turniererfahrenes Spring - aber auch ein gutes Dressurpferd, stets flott unterwegs - aber immer sehr brav -  nie schreckhaft und sehr lieb im Umgang. 

 

Ella

                                                              

Ella ist: eine auffällige "blonde" Fuchsstute, Niederländisches Warmblut (8 jährig); zur Zeit parallel in spring und dressurmäßiger Ausbildung; Stand inzwischen KL. A; erstes Springturnier bereits erfolgreich absolviert; auch für unsere kleinen Reiter ist diese Stute bestens geeignet. 

 

Escada

             

Escada ist:  noch jung aber sehr lieb, sehr ausgeglichen im Umgang, unter dem Sattel sehr aktiv, ein echtes "Wildpferdchen" aber auch ein richtiges "Schmusepony"..

 

Fritzi 

                                                  

Fritzi ist eine 5-jährigr Friesenstute, und noch recht unerfahren. Sie verfügt über gute GGA - und wird z.Zt. bei uns ausgebildet. Ein Pferd für den anspruchsvollen Reiter. Fritzi ist eine imposante Erscheinung - wir wollen sie langsam in den Betrieb einführen.

  

Lilli

    •                     
    •                                                                                                                                                                                               
    • Lilli ist: ein fünfjähriges "Schweres Warmblut". Sie ist noch nicht allzu lange in Ausbildung, macht aber sehr gute Fortschritte und ist dabei sehr brav und gelehrig. In der Dressur ist sie Inzwischen auf dem Niveau der "Klasse A" angelangt. Auch kleine Hindernisse meistert sie bereits - im Gelände ist sie sehr angenehm zu reiten.

 

Naani

                                           

Naani: ist bei Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen beliebt. Ausbildungsstand in der Dressur "Klasse A". Aber auch im Gelände ist sie sehr angenehm zu reiten. Besonders geeignet auch für Erwachsene Reitschüler


Nele

                                           

Nele: ist eine Welsh-Cob-Stute, Neuzugang bei uns. Zur Zeit in der Dressurausbildung. Flott unterwegs aber sehr lieb im Umgang, zuverlässig und angenehm im Gelände.


Herr Nielson

                                                                    

Herr Nielson - unser jüngster Neuzugang - ist ein sechsjähriger Haflinger-Wallachder, der bereits alle durch sein freundliches Wesen und seine guten und weichen Gänge bezaubert. Parallel zum dosierten Einsatz befindet "Herr Nielson" sich weiterhin in Derssur-und Springausbildung wo er aufgrund seiner Gelehrigkeit sehr gute Fortschritte erzielt. Ein rundherum sympathisches, kleines Kerlchen was sowohl in den Kinderstunden als auch unter Fortgeschrittenen und Erwachsenen eingesetzt werden kann. 


Pünktchen

           

Pünktchen ist: ein Knappstrupper Wallach, totbraver Kumpel, geeignet für Anfänger, aber auch sehr beliebt bei den Fortgeschrittenen, ein gutes Longenpferd, ein tollpatschiger Schmusebär und dabei sehr "sitzkomfortabel".

 

 

 

      (zurück zur Startseite)

 

 

 

 

 

 

News

 RV DO-Süd   

1. Weitere Fotos zur Longier-Prüfung 2017 sind inzwischen eingestellt.

siehe:"Foto-Galerie 2017"  


2. Seit dem 15.06.2017   ist bei uns die "Reiterstübchen Außen-Saison" eröffnet !! Unsere Wirtin (Moni) freut sich auf ihren Besuch. 


3. Am 29. März haben wir unser langjähriges und treues Schulpferd "Diadem" feierlich aus dem aktiven Schuldienst entlassen.

siehe:

"Termine/Veranst. 2017"



   Projekte: 

1.  Die Aufbringung einer neuen Tretschicht aus    "Spezial-Gatterspänen" zur Qualitätsverbesserung des Hallenbodens ist inzwischen erfolgt.

siehe: "Aktuelles/Projekte"


2. Der Bau des neuen  "Paddocks"  auf dem oberen Reitplatz  wurde inzwischen  zum Abschluß gebracht.  Unsere Pferde können sich nun zu jeder Jahreszeit ausgiebig im Freien bewegen - ohne die Weiden zu beschädigen. 

siehe: "Aktuelles/Projekte"

Search

Info

27.07.2017 20:36:19

Admin only

Login