Startseite > Wir über uns

Wir über uns

 

 

 

Liebe Eltern, Gäste und Freunde unseres Reitervereins,

ich möchte Ihnen gern einen Einblick, einen Überblick über unsere Vereinsarbeit, über unsere Vereins-Philosophie und über die Ziele unserer Aktivitäten und unserer Bestrebungen geben. Die traditionelle Aufgabe und Zielsetzung unseres Vereins ist natürlich die Ausbildung und Förderung seiner Mitglieder in den reitsportlichen Disziplinen:

  • Dressur - als Basiserfordernis -
  • Springen und Geländereiten -

Dies bei besonderer Ausrichtung auf die Jugendarbeit und die Jugendpflege.
Das Turnierreiten ist dabei ein bedeutender Aspekt in diesem Spektrum, wobei auch hierbei, wie bei allen reiterlichen Aktivitäten, bei allem gesunden Ehrgeiz die spielerische Leichtigkeit beim Reiten nicht verloren gehen darf. Der Pflege unserer Vereinsgemeinschaft und der Reiterkameradschaft messen wir ebenfalls einen hohen Stellenwert bei. Vereine sind Zusammenschlüsse unterschiedlichster Individuen mit gemeinsamem Bestreben, gemeinsame Ziele zu erreichen. Toleranz und höfliche Sachlichkeit sind dabei äußerst wirksame Hilfsmittel.Für unseren Reiterverein heißt das, dass unsere Gemeinschaft für jeden einzelnen von uns Lebensqualität bereit hält, wenn auch dieser seinen Anteil, seinen "Baustein" einbringt, um die Tragfähigkeit des Gebäudes zu gewährleisten.
Ein weiterer Aspekt unserer Vereins-Philosophie ist die Parallelität von rein sportlichen Aktivitäten und der Pflege der Reitkultur, des Fair-Play-Gedankengutes und der Ethik rund ums Pferd. Pferde sind, wie wir alle wissen, absolut fremdbestimmte Wesen, deren Lebensinhalt und Lebenskonditionen oft, ja weitestgehend von reinem Zufall bestimmt werden. Sie bedürfen deshalb unserer ganz besonderen Fürsorge, unserer Zuneigung und der fairen Behandlung.

Neben der reinen reitsportlichen Ausbildung sehe ich deshalb in diesem Zusammenhang insbesondere die Einübung und Entwicklung sozialer und persönlicher Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Zuverlässigkeit, Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit, Verantwortungsübernahme etc. Diese und ähnliche Qualitäten halte ich gerade im heutigen gesellschaftlichen Kontext für bedeutungsvoll.Kurz: Toleranz, Höflichkeit, Fairness und Ethik rund ums Pferd schaffen mehr Lebensqualität und machen insbesondere unsere Kinder und Jugend STARK für Sport und Gesellschaft.

Herzlichst Ihr

Karl Kallenbach                                                                                                                                                   

(Ehrenvorsitzender)

(zurück zur Startseite)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News

 RV DO-Süd   

1. Weitere Fotos zur Longier-Prüfung 2017 sind inzwischen eingestellt.

siehe:"Foto-Galerie 2017"  


2. Seit dem 15.06.2017   ist bei uns die "Reiterstübchen Außen-Saison" eröffnet !! Unsere Wirtin (Moni) freut sich auf ihren Besuch. 


3. Am 29. März haben wir unser langjähriges und treues Schulpferd "Diadem" feierlich aus dem aktiven Schuldienst entlassen.

siehe:

"Termine/Veranst. 2017"



   Projekte: 

1.  Die Aufbringung einer neuen Tretschicht aus    "Spezial-Gatterspänen" zur Qualitätsverbesserung des Hallenbodens ist inzwischen erfolgt.

siehe: "Aktuelles/Projekte"


2. Der Bau des neuen  "Paddocks"  auf dem oberen Reitplatz  wurde inzwischen  zum Abschluß gebracht.  Unsere Pferde können sich nun zu jeder Jahreszeit ausgiebig im Freien bewegen - ohne die Weiden zu beschädigen. 

siehe: "Aktuelles/Projekte"

Search

Info

27.07.2017 20:34:12

Admin only

Login